Der Holderclub

Ein kleiner Club im Tambourkorps Birten

Der Holderclub

Ein kleiner Club im Tambourkorps Birten
Image
Image

Weit und breit wissen die Leute, dass das Tambourkorps an Karneval und beim Wecken immer ein ganz besonderes Gefährt dabei hat. Doch kaum einer kennt den Ursprung der Geschichte. Heinrich Angenendt, ein damaliges aktives Mitglied im Tambourkorps, versorgte früher beim Wecken  seinen Verein  vom Holder aus mit Getränken.

Nach dessen Tod 1983 übernahm Walter van Bebber dieses Gefährt und versprach, dass der Holder auch  weiterhin  für das  Wecken und für Karneval zur Verfügung steht. Im darauf folgenden   Jahr bildete   sich um Walter eine junge Truppe, die anfing, den Holder zu verkleiden. Dazu zählten damals Andreas Kerkhoff,

Michael Reis, Christoph Staymann und Michael Bosch. Der Holderclub war geboren und seither wurde der Holder jedes Jahr an Karneval neu in Szene gesetzt.

Nachdem Gründungsmitglied Walter van Bebber 2012 nach 28 Jahren den Club verlassen hatte, musste ein neuer Holder her. Zum Glück war dieser schnell bei Gerd Reinders auf der Reinhardstraße gefunden und bereits für Karneval im gleichen Jahr einsatzbereit. Im Jahr 2014 erwarb der Club einen gebrauchten Holder der ab 2015 in den Tambourkorpsbesitz übergegangen ist. Die Tradition wird also fortgesetzt und auch die Süßigkeitenversorgung für die Kinder beim Wecken ist weiter gesichert.

Impressionen

Bilder der vergangenen Jahre

Impressionen

Bilder der vergangenen Jahre
Image
Image
Image
Image
Image
©2019 Tambourkorps Birten